Seife


Seite 1 von 2
22 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 15

Bade- und Duschgel in Piccoloflasche rosé 240 ml

sofort verfügbar

7,95 € *
3,31 € pro 100 ml
Stück

Bambus Seifenbox quadratisch 9,0 x 8,3 x 4 cm

sofort verfügbar

4,95 € *
Stück

Croll & Denecke Seifenablage Abalone Muschel

5,49 € *
Stück

Croll & Denecke Seifenablage Jakobsmuschel

sofort verfügbar

5,49 € *
Stück

Dose mit Aufteilung zur Pinselaufbewahrung

4,75 € *
Stück

Keramikseifenschale oval blau 14,5 x 10 cm

sofort verfügbar

5,98 € *
Stück

Keramikseifenschale quadratisch blau 10,5 x 10,5 cm

sofort verfügbar

5,98 € *
Stück

Luffa-Seifenkissen

sofort verfügbar

Olivenholz-Seifenschale oval

sofort verfügbar

7,95 € *
Stück

Olivenholz-Seifenschale rechteckig

sofort verfügbar

8,49 € *
Stück

Pinselablage / Seifenablage aus Kunststoff

3,99 € *
Stück

Porzellanseifenschale eckig blau 12 x 10 cm

sofort verfügbar

5,98 € *
Stück

Porzellanseifenschale eckig schwarz 12 x 10 cm

sofort verfügbar

5,98 € *
Stück

Porzellanseifenschale oval blau 14 x 10 cm

sofort verfügbar

5,98 € *
Stück

Porzellanseifenschale oval schwarz 14 x 10 cm

sofort verfügbar

5,98 € *
Stück

Zur Geschichte der Seife

Schon die Sumerer in Mesopotamien haben um 3000 vor Christus aus Ölen und Pottasche einen Vorläufer der Seife entwickelt. Durch das Verbrennen von Pflanzen und Holz wurde Pottasche, ein reinigendes Kaliumsalz, gewonnen. Die Ägypter fügten ihren Waschsubstanzen Soda, ein natürliches Salzmineral, hinzu. Seifen in Stücken wurden erst im 7. Jahrhundert von den Arabern hergestellt. Diese Rezepturen gelangten auch nach Europa. Die südfranzösischen Städte Marseille, Toulon und Lyon sind bis heute für ihre edlen Seifen bekannt. Im 17. Jahrhundert waren parfümierte Luxusseifen meist dem wohlhabenden Adel vorbehalten. Der Arzt und Chemiker Nicolas Leblanc entwickelte 1790 ein Verfahren zur künstlichen Herstellung von Soda. Damit konnten Seifen in größeren Mengen produziert werden.

Körperpflegeprodukte auf natürlicher Basis

In unserem Online-Shop finden Sie hochwertige Stückseifen, Flüssigseifen und Badezusätze mit natürlichen Inhaltsstoffen. Die Seife der Marken Klar und Kultseife wird aus hochwertigen Pflanzenölen, die einen cremig-zarten Schaum produzieren, hergestellt. Aus thailändischem Reisöl werden die Reisseifen von Lanna Oriental Spa gefertigt. Sie duften nach Lotus, Orange oder Rose. Die Savon du Midi gibt es in Lemongras, Lavendel, Pinie und Rose. Die hautberuhigende Hanfölseife Allerlind mit Olivenöl und Kamille von der Wellneskosmetik-Manufaktur Seifenreich ist besonders für Neurodermitiker geeignet. Shampooseife mit Zypressen- und Grapefruitöl reinigt mild die Kopfhaut. Flüssigseife aus dem Spender ist praktisch für häufiges Händewaschen. Olive, Lavendel und Zitronenverbene sind in der hautpflegenden Flüssigseife von Ruck enthalten. Die Flüssigseife von Kultseife gibt es in Orange/Fenchel und Rosmarin/Lemongras. Nach Rose, Lavendel und Vanille duften die Badezusätze der Manufaktur Zartgefühl. Tauchen Sie ein in die Welt hautfreundlicher Pflege und natürlicher Düfte. Wählen Sie ein Pflegeprodukt mit Ihrem Lieblingsduft oder verschenken Sie einen Badezusatz in Pralinenform oder eine Herzseifen-Girlande.